Schülerwohngemeinschaft

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die mindestens sechs Monate bei uns im Internat leben und bewiesen haben, dass sie verantwortungsvoll, zuverlässig und selbstständig sind, können einen Antrag stellen, in die „Schülerwohngemeinschaft“ aufgenommen zu werden.

Hier setzten wir ganz klar auf Eigenverantwortung und auf die Fähigkeit, den jeweiligen Tagesablauf selbst zu strukturieren. Obwohl wir hier bewusst auf Kontrollen (z. B. der Zubettgehzeiten) verzichten, sind dennoch Ansprechpartner in Form von äußerst erfahrenen Betreuern erreichbar, die aus der Distanz regelnd eingreifen können.

Neben ihren Zimmern und den Tagesräumen steht den Mädchen und Jungen auch eine voll eingerichtete Küche zur Verfügung, in der gerne und nach Herzenslust gekocht werden kann.

Casino-Night 2017

Einige Highlights unserer Casino-Night 2017 finden Sie hier...

Historia

Neue Bilder aus den alten Zeiten...1969...1970

Der Skifreizeitfilm 2017

Hier geht es zum Skifreizeitfilm 2017...