Schülerwohngemeinschaft

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die mindestens sechs Monate bei uns im Internat leben und bewiesen haben, dass sie verantwortungsvoll, zuverlässig und selbstständig sind, können einen Antrag stellen, in die „Schülerwohngemeinschaft“ aufgenommen zu werden.

Hier setzten wir ganz klar auf Eigenverantwortung und auf die Fähigkeit, den jeweiligen Tagesablauf selbst zu strukturieren. Obwohl wir hier bewusst auf Kontrollen (z. B. der Zubettgehzeiten) verzichten, sind dennoch Ansprechpartner in Form von äußerst erfahrenen Betreuern erreichbar, die aus der Distanz regelnd eingreifen können.

Neben ihren Zimmern und den Tagesräumen steht den Mädchen und Jungen auch eine voll eingerichtete Küche zur Verfügung, in der gerne und nach Herzenslust gekocht werden kann.

Elternsprechtag am Freitag, den 23. November 2018

In der Zeit von 11:30 - 13:00 Uhr sowie 14:00-18:30 findet unser erster Elternsprechtag im...

ISB on tour 2018

Das pädagogische Internatswochenende fand in diesem Jahr im Ostsee Resort Damp statt. Schauen Sie...

Wiedersehen mit dem Abiturjahrgang 1998

Ein Wiedersehen mit leider nur einigen Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs fand am...